Indoor-Aktivitäten für Kinder Teil 7

Das Deutsche Museum

Quasi ein Klassiker Münchens ist das Deutsche Museum. Nicht nur Münchnern ist es bekannt, auch über die Stadtgrenzen hinweg genießt es einen guten Ruf als eines der interessantesten Museen Deutschlands. Als weltweit größtes naturwissenschaftlich-technisches Museum bietet es den ca. 1,5 Mio. Besuchern jährlich rund 30 000 Exponate aus 50 verschiedenen Bereichen der Technik und Naturwissenschaften. Bereits seit 1925 können Interessierte in diese Wissenschaften eintauchen, die auch für Laien verständlich erläutert werden, um möglichst kurzweilig zu unterhalten.

Trotz umfangreicher Modernisierungsarbeiten sind zurzeit über die Hälfte der Ausstellungsbereiche zugänglich. Da das gesamte Museum nicht an einem Tag tiefergehend entdeckt werden könnte, wirkt sich dies kaum negativ auf das Erlebnis aus. Das Planetarium beispielsweise wartet mit einem Sternenprojektor auf Besucher, die sich in die Weiten des Weltalls entführen lassen wollen. Wer statt einer Sternenshow lieber in die Tiefen der Erde blicken will, ist in der Stollenwelt bestens aufgehoben. Diese 1 km lange Bergbauanlage unter dem Museum gibt einen Eindruck über die Arbeit unter der Erdoberfläche.

Wer Geschmack daran gefunden hat, wird das U-Boot U1 der kaiserlichen Marine von 1906 lieben. Mit 42 Metern Länge ist es besonders für Kinder sehr beeindruckend, auch wenn einige Menschen in solchen Booten ein mulmiges Gefühl bekommen.
Auf ganzen zwei Ebenen findet man Bereiche extra für Kinder. Hier können die Kleinen von 3 bis 8 Jahren altersgerecht an die Naturwissenschaften und die Technik geführt werden. Zu bieten hat das Kinderreich unter anderem eine Riesengitarre oder die Möglichkeit, Kugelbahnen zu bauen und auszuprobieren. Großen Spaß haben die meisten Kinder allerdings, wenn sie Riesenseifenblasen machen oder sich gegenseitig an kleinen Seilzügen hochziehen können.

Eintrittspreise
Tageskarte für Besucher ab 16 Jahre: 11,00 Euro
Tageskarte für Besucher von 6 bis 15 Jahren und Studenten: 4,00 Euro
Kinder bis 5 Jahre frei
Familienkarte: 23,00 Euro